• HOTLINE 02131 - 3693 542

  • KOSTENLOSER VERSAND AB 100,- €

  • 30 TAGE RÜCKGABERECHT

Rennräder - Schnell und leicht

Rennräder - die Supersportwagen unter den Fahrrädern

Rennräder sind vor allem für eines ausgelegt. Lange, gut ausgebaute Strecken möglichst schnell und energiesparend zu überwinden. Hierbei spielt es eine untergeordnete Rolle ob von einem Rennrad als Wettkampf- oder Sportgerät die Rede ist. Sowohl Leichtbauweise als auch die Weiterentwicklung der Gangschaltungen finden meist bei Wettkampfrädern statt, werden dann der breiten Masse an Rennradfahrern zugänglich gemacht und finden erst dann ihren Weg in andere Fahrradtypen. Rennräder lassen sich optisch sofort ihrer Klasse zuordnen. Hier dominieren vor allem spezielle Lenkstangen, Schaltarmaturen und eine sehr schlanke, windschnittige Leichtbauweise, welche von dünnen Felgen und Reifen komplettiert wird, um den Kraftverlust durch Reibung möglichst weit zu reduzieren.

Entwicklung und Besonderheiten dieser Fahrräder

Rennräder entwickelten sich im Laufe der Zeit aus herkömmlichen Fahrrädern, mit dem Ziel im Radrennsport noch etwas besser ausgerüstet zu sein. Zuerst erhielten sie nach und nach ihre, heute charakteristische, Form und im Anschluss setzte die technologisch geprägte Weiterentwicklung mit immer besseren Materiallien, anspruchsvolleren Gangschaltungen und möglichst leichtläufigen Kurbeln ein, die bis heute anhält. Zwar ist die Entwicklung stark verlangsamt, was dem hohen Niveau geschuldet ist, auf welchem sich heute auch selbst zweitklassige Modelle schon befinden, sie hält aber insgesamt weiter an und ein Ende ist nicht zu erwarten. Vor allem Hersteller wie Shimano setzen immer wieder neue Maßstäbe bei Schaltanlagen und auch Bremsen. Auch in der Gesetzgebung haben diese Fahrräder einen besonderen Stand in Deutschland. So ist ein Rennrad das einzige Fahrrad, mit dem man laut StVO ohne durch einen Dynamo versorgte, fest verbaute Lichtanlage offiziell fahren darf. Hierbei wird eine Gewichtsgrenze von maximal 11 Kilo als Höchstwert genannt, welchen ein Rennrad nicht überschreiten darf, um vor dem Gesetzgeber als solches zu gelten.

Rennräder im Shop von Radfachmarkt.de

Rennräder stammen deshalb häufig von namhaften Markenherstellern wie Canyon, Focus und Merida, weil diese die nötige Erfahrung im Bau von Fahrrädern haben, welche notwendig ist um die hohen Ansprüche, die in solch ein Bike gesetzt werden zu erfüllen. Kein gutes Rennrad kommt ohne Teile von Herstellern wie Shimano aus. Auch hier im Angebot finden sich daher ausschließlich Modelle der Top-Marken. Hierbei sollte man sich vor dem Kauf Gedanken machen, welche Ansprüche man in sein neues Rennrad setzt und was man erreichen möchte. Zur gelegentlichen Fitness zwischendurch eignet sich sicher auch ein etwas niederpreisigeres Modell, als bei ernsthaften Ambitionen und regelmäßigen, langen Touren. Im Zweifelsfall sollte man hier auf alle Fälle fachmännische Beratung heranziehen, beispielsweise indem man sich bei Unsicherheiten an den Support wendet.

Rennräder - die Supersportwagen unter den Fahrrädern Rennräder sind vor allem für eines ausgelegt. Lange, gut ausgebaute Strecken möglichst schnell und energiesparend zu überwinden. Hierbei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rennräder - Schnell und leicht

Rennräder - die Supersportwagen unter den Fahrrädern

Rennräder sind vor allem für eines ausgelegt. Lange, gut ausgebaute Strecken möglichst schnell und energiesparend zu überwinden. Hierbei spielt es eine untergeordnete Rolle ob von einem Rennrad als Wettkampf- oder Sportgerät die Rede ist. Sowohl Leichtbauweise als auch die Weiterentwicklung der Gangschaltungen finden meist bei Wettkampfrädern statt, werden dann der breiten Masse an Rennradfahrern zugänglich gemacht und finden erst dann ihren Weg in andere Fahrradtypen. Rennräder lassen sich optisch sofort ihrer Klasse zuordnen. Hier dominieren vor allem spezielle Lenkstangen, Schaltarmaturen und eine sehr schlanke, windschnittige Leichtbauweise, welche von dünnen Felgen und Reifen komplettiert wird, um den Kraftverlust durch Reibung möglichst weit zu reduzieren.

Entwicklung und Besonderheiten dieser Fahrräder

Rennräder entwickelten sich im Laufe der Zeit aus herkömmlichen Fahrrädern, mit dem Ziel im Radrennsport noch etwas besser ausgerüstet zu sein. Zuerst erhielten sie nach und nach ihre, heute charakteristische, Form und im Anschluss setzte die technologisch geprägte Weiterentwicklung mit immer besseren Materiallien, anspruchsvolleren Gangschaltungen und möglichst leichtläufigen Kurbeln ein, die bis heute anhält. Zwar ist die Entwicklung stark verlangsamt, was dem hohen Niveau geschuldet ist, auf welchem sich heute auch selbst zweitklassige Modelle schon befinden, sie hält aber insgesamt weiter an und ein Ende ist nicht zu erwarten. Vor allem Hersteller wie Shimano setzen immer wieder neue Maßstäbe bei Schaltanlagen und auch Bremsen. Auch in der Gesetzgebung haben diese Fahrräder einen besonderen Stand in Deutschland. So ist ein Rennrad das einzige Fahrrad, mit dem man laut StVO ohne durch einen Dynamo versorgte, fest verbaute Lichtanlage offiziell fahren darf. Hierbei wird eine Gewichtsgrenze von maximal 11 Kilo als Höchstwert genannt, welchen ein Rennrad nicht überschreiten darf, um vor dem Gesetzgeber als solches zu gelten.

Rennräder im Shop von Radfachmarkt.de

Rennräder stammen deshalb häufig von namhaften Markenherstellern wie Canyon, Focus und Merida, weil diese die nötige Erfahrung im Bau von Fahrrädern haben, welche notwendig ist um die hohen Ansprüche, die in solch ein Bike gesetzt werden zu erfüllen. Kein gutes Rennrad kommt ohne Teile von Herstellern wie Shimano aus. Auch hier im Angebot finden sich daher ausschließlich Modelle der Top-Marken. Hierbei sollte man sich vor dem Kauf Gedanken machen, welche Ansprüche man in sein neues Rennrad setzt und was man erreichen möchte. Zur gelegentlichen Fitness zwischendurch eignet sich sicher auch ein etwas niederpreisigeres Modell, als bei ernsthaften Ambitionen und regelmäßigen, langen Touren. Im Zweifelsfall sollte man hier auf alle Fälle fachmännische Beratung heranziehen, beispielsweise indem man sich bei Unsicherheiten an den Support wendet.

mehr anzeigen
Filter schließen
  •  
von bis


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
- 14
Bulls Recreation Ground 2
Bulls Recreation Ground 2
Inhalt 1 Stück
599,95 € * 699,95 € *
Bulls Alpine Hawk Team Di2
Bulls Alpine Hawk Team Di2
Inhalt 1 Stück
4.999,00 € *
Bulls Night Hawk Di2
Bulls Night Hawk Di2
Inhalt 1 Stück
3.799,00 € *
Bulls Desert Falcon Disc
Bulls Desert Falcon Disc
Inhalt 1 Stück
1.799,00 € *
Bulls Desert Falcon Pro
Bulls Desert Falcon Pro
Inhalt 1 Stück
1.799,00 € *
Bulls Night Hawk 1
Bulls Night Hawk 1
Inhalt 1 Stück
1.799,00 € *