HOTLINE 02131 - 3693 542
KOSTENLOSER VERSAND AB 100,- €
30 TAGE RÜCKGABE

Cityräder - Bequem und sicher im Stadtverkehr

Cityräder sind, wie der Name schon sagt, Fahrräder für den Stadtverkehr und befestigte Radwege. Citybikes verfügen über eine StVO-konformer Ausstattung, eine bequeme Sitzposition und ein angenehmes Fahrverhalten. Der Weg zur Arbeit, ein Einkaufsbummel in der Stadt oder auch eine kleinere Radtour machen mit einem Citybike aus unserem Sortiment, gleich doppelt so viel Spaß.

Cityräder sind die ökologisch sinnvollen, günstigen und umweltbewussten Fortbewegungsmittel für den alltäglichen Weg in und durch die Stadt. Während andere Fahrradtypen, je nach Spezifikation mit Superlativen der Technik bei Gangschaltungen, Bremsen und Federung begeistern wollen, konzentriert sich ein Cityrad auf alles, was man wirklich braucht, möchte man das Fahrrad ernsthaft als alltägliches Fortbewegungsmittel nutzen und hierbei auf eventuelle negative Effekte eines anderen Fahrrads verzichten. Auf Radfachmarkt.de findet man diese Fahrräder in der Rubrik Cityräder in gewohnt guter Qualität von Topmarken. Neben Kettler, Gazelle, Pegasus, Hercules und KTM sticht hier vor allem auch Velo-DeVille heraus. Dieser Hersteller ist gerade bei Cityrädern recht angesehen.

Das Cityrad als direkter Erbe der ersten Fahrräder

Während sich die meisten Fahrradtypen im Laufe der Jahre sehr stark verändert haben und oft nichts mehr mit ihren ursprünglich Namens- und Sinn gebenden Wurzeln zu tun haben, wie man etwa an der heutigen Bezeichnung des Crossbikes sieht, ist das Cityrad der Fahrradtyp, welcher noch am nächsten bei den ersten Fahrrädern angesiedelt ist. Verbessert und weiterentwickelt wurde nicht in sämtliche Richtungen, sondern ganz speziell für die Nutzung in der Stadt, welche oft die Einzige ist. Dies spiegelt sich auch deutlich in der Ausstattung der Cityräder wieder.

Die Ausstattung eines Cityrads

Städte sind im Großen und Ganzen eher flach. So können Cityräder auf Gangschaltungen der Superlative auch verzichten. Oft beschränken diese sich daher auf einfache 3-7 Gangschaltungen. Diese haben den Vorteil, dass sie weniger wartungsintensiv sind und das Fahrrad somit im alltäglichen Gebrauch recht zuverlässig zur Verfügung steht. Auch auf Scheibenbremsen kann verzichtet werden. Groß geschrieben wird, in der Stadt allerdings die Verkehrssicherheit und die Sichtbarkeit durch Lichter und Reflektoren. Um ungetrübten Fahrspaß zu gewährleisten, welcher auch im Alltag Tauglichkeit beweist, sind ersatzweise bei einem Cityrad spezielle Features verbaut, wie ein guter, möglichst kompletter Kettenschutz. So wird die Alltagshose vor Kontakt mit der Kette geschützt und deren Verschmutzung, zum Beispiel durch Kettenöl, hält sich in Grenzen. Dies ermöglicht einen gut gekleideten Tag im Büro, auch dann, wenn man mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt. Mehr als alle anderen Fahrradklassen sind viele dieser Räder die reinsten Gepäckwunder, wie man zum Beispiel beim Modell Gazelle Heavy Duty auf Radfachmarkt.de gut sieht. So haben auch Einkäufe oder die Zeitungen, welche man nebenbei austrägt, bequem Platz. Passend hierzu bietet das Beispielmodell auch einen robusten Ständer, der das Packwunder abrundet.

Eine Federung ist bei diesen Stadtfahrrädern nicht zwingend notwendig. Einige Modelle bieten jedoch auch diese Ausstattung, was angesichts schlechter Straßen sicher von Käufern schnell geschätzt wird.

Cityräder sind, wie der Name schon sagt, Fahrräder für den Stadtverkehr und befestigte Radwege. Citybikes verfügen über eine StVO-konformer Ausstattung, eine bequeme Sitzposition und ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cityräder - Bequem und sicher im Stadtverkehr

Cityräder sind, wie der Name schon sagt, Fahrräder für den Stadtverkehr und befestigte Radwege. Citybikes verfügen über eine StVO-konformer Ausstattung, eine bequeme Sitzposition und ein angenehmes Fahrverhalten. Der Weg zur Arbeit, ein Einkaufsbummel in der Stadt oder auch eine kleinere Radtour machen mit einem Citybike aus unserem Sortiment, gleich doppelt so viel Spaß.

Cityräder sind die ökologisch sinnvollen, günstigen und umweltbewussten Fortbewegungsmittel für den alltäglichen Weg in und durch die Stadt. Während andere Fahrradtypen, je nach Spezifikation mit Superlativen der Technik bei Gangschaltungen, Bremsen und Federung begeistern wollen, konzentriert sich ein Cityrad auf alles, was man wirklich braucht, möchte man das Fahrrad ernsthaft als alltägliches Fortbewegungsmittel nutzen und hierbei auf eventuelle negative Effekte eines anderen Fahrrads verzichten. Auf Radfachmarkt.de findet man diese Fahrräder in der Rubrik Cityräder in gewohnt guter Qualität von Topmarken. Neben Kettler, Gazelle, Pegasus, Hercules und KTM sticht hier vor allem auch Velo-DeVille heraus. Dieser Hersteller ist gerade bei Cityrädern recht angesehen.

Das Cityrad als direkter Erbe der ersten Fahrräder

Während sich die meisten Fahrradtypen im Laufe der Jahre sehr stark verändert haben und oft nichts mehr mit ihren ursprünglich Namens- und Sinn gebenden Wurzeln zu tun haben, wie man etwa an der heutigen Bezeichnung des Crossbikes sieht, ist das Cityrad der Fahrradtyp, welcher noch am nächsten bei den ersten Fahrrädern angesiedelt ist. Verbessert und weiterentwickelt wurde nicht in sämtliche Richtungen, sondern ganz speziell für die Nutzung in der Stadt, welche oft die Einzige ist. Dies spiegelt sich auch deutlich in der Ausstattung der Cityräder wieder.

Die Ausstattung eines Cityrads

Städte sind im Großen und Ganzen eher flach. So können Cityräder auf Gangschaltungen der Superlative auch verzichten. Oft beschränken diese sich daher auf einfache 3-7 Gangschaltungen. Diese haben den Vorteil, dass sie weniger wartungsintensiv sind und das Fahrrad somit im alltäglichen Gebrauch recht zuverlässig zur Verfügung steht. Auch auf Scheibenbremsen kann verzichtet werden. Groß geschrieben wird, in der Stadt allerdings die Verkehrssicherheit und die Sichtbarkeit durch Lichter und Reflektoren. Um ungetrübten Fahrspaß zu gewährleisten, welcher auch im Alltag Tauglichkeit beweist, sind ersatzweise bei einem Cityrad spezielle Features verbaut, wie ein guter, möglichst kompletter Kettenschutz. So wird die Alltagshose vor Kontakt mit der Kette geschützt und deren Verschmutzung, zum Beispiel durch Kettenöl, hält sich in Grenzen. Dies ermöglicht einen gut gekleideten Tag im Büro, auch dann, wenn man mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt. Mehr als alle anderen Fahrradklassen sind viele dieser Räder die reinsten Gepäckwunder, wie man zum Beispiel beim Modell Gazelle Heavy Duty auf Radfachmarkt.de gut sieht. So haben auch Einkäufe oder die Zeitungen, welche man nebenbei austrägt, bequem Platz. Passend hierzu bietet das Beispielmodell auch einen robusten Ständer, der das Packwunder abrundet.

Eine Federung ist bei diesen Stadtfahrrädern nicht zwingend notwendig. Einige Modelle bieten jedoch auch diese Ausstattung, was angesichts schlechter Straßen sicher von Käufern schnell geschätzt wird.

mehr anzeigen

Filtern

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 6
- 7
- 25
- 25
- 6
- 26
NEW-100451_Grün
Pegasus Piazza Tour
649,95 € 479,00 €
- 32
NEW-100466_Grau
Pegasus Tourina Damen
849,95 € 579,00 €
- 6
- 5